Höhere Fachprüfung

Die höhere Fachprüfung (HFP) bildet den Abschluss einer anspruchsvollen beruflichen Weiterbildung. Wer dieses eidgenössische Diplom erlangt hat, verfügt über die notwendigen Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen, um in seinem/ihrem Beruf fachlich anforderungsreiche Aufgaben zu übernehmen.

Das Angebot an Modulen ist genau abgestimmt auf die Anforderungen der HFP sowie die Bedürfnisse der Modulteilnehmenden. Die Module sind akkreditiert und werden nach den zertifizierten Vorgaben von eduQua:2012 und ISO 9001:2015 durchgeführt. Sie dienen als Basis für eine weitere berufliche Weiterbildung. Auch Personen, die keinen HFP-Abschluss anstreben, können die einzelnen Module besuchen.

Fr. 10‘500.- sparen: Weiterbildung lohnt sich jetzt noch viel mehr!

Durch die neue Subventionierung des Bundes konnten die Preise der HFP-Lehrgänge um sagenhafte Fr. 10‘500.- gesenkt werden. Unter den untenstehenden Links finden Sie weitere Infos und die neuen Kurspreise.

Naturwissenschaftliche/r Labortechniker/-in mit eidg. Diplom

Dipl. Chemietechnologe/-technologin