Fachmodul Analytik - Proteinreinigung "Strategien und Prinzipien in der Praxis" (1113.01)

Zielsetzung:

Sie verstehen die gängigen Methoden und Prinzipien zur Aufreinigung von recombinanten Proteinen. Zudem entwickeln Sie exemplarisch Strategien zur Proteinreinigung und führen ausgewählte Methoden praktisch durch.

Lerninhalte:

  • Expressionssysteme zur Herstellung von recombinanten Proteinen kennenlernen
  • Grundlegenden Aufbau von ÄKTA Pure FPLC-Anlagen am Beispiel der ÄKTA Pure Anlage erarbeiten
  • Chromatographie von Proteinen in Theorie erarbeiten und in der Praxis (Affinität/ IMAC, SEC/GF, IEX, HIC) durchführen
  • Strategien zur Proteinreinigung und Analytik erarbeiten
  • Prinzip der Gelelektrophorese / SDS-PAGE erarbeiten
  • Zellaufschluss / Proteinextraktion mittels Ultraschall durchführen
  • FPLC-Geräte bedienen und Versuche überwachen
  • Proteine mittels ÄKTA Pure FPLC-Anlagen aufreinigen
  • Reinigungsprozesse mittels SDS-PAGE kontrollieren

Voraussetzungen:

Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionen von Proteinen

Zielgruppe:

Personal aus dem Laborumfeld und der Produktion, die ihr Wissen erweitern und sich Grundkenntnisse in der Proteinreinigung aneignen möchten, sich umschulen oder den Wiedereinstieg planen wollen.

Bemerkungen:

Garantierte Durchführung ab 4 Teilnehmer/-innen.

Abschluss:

aprentas-Kursbestätigung

Anmeldestand:

In Warenkorb legen




Modul

HFPL FN1.3

Termine

10. Oktober 2018 bis
12. Oktober 2018

Kursdauer

24 Lektionen inkl. Lunch

Bemerkungen Termine

10. bis 12. Oktober 2018

Zeit

08:30 bis 17:00

 Kalender

Kursleitung

Thomas Stettler

Ort

aprentas Ausbildungszentrum Muttenz

Kurskosten

Nichtmitglied CHF 1580.-
aprentas-Mitglied CHF 1420.-

Anmeldeschluss

26.09.2018

Teilnehmerzahlen

Minimale Teilnehmeranzahl 4
Maximale Teilnehmeranzahl 8