Grundlagen der Molekularbiologie, 1. Teil (1111.01)

Zielsetzung:

Sie kennen die theoretischen Grundlagen der im Kurs erlernten molekularbiologischen Methoden und können diese im Laboralltag praktisch anwenden. Sie können die in den Versuchen erarbeiteten Resultate korrekt interpretieren. Sie erarbeiten einfache Strategien zur Überprüfung von Plasmiden.

Lerninhalte:

  • Aufbau, Stoffwechsel und die Vermehrung von Bakterienzellen
  • Speicherung und Umsetzung der genetischen Information
  • Interpretation von Plasmidkarten
  • Isolation von Plasmid-DNA nach Alkaline Lysis-Methode
  • Amplifikation von DNA mittels Polymerase Chain Reaction (PCR)
  • Schneiden von Plasmid-DNA mit Restriktionsenzymen
  • Elektrophorese (Agarose-Gel)
  • Konzentrationsbestimmung von Plasmid-DNA

Voraussetzungen:

Grundkenntnisse von biologischen Prozessen von Vorteil
Vertraut mit allgemeinen Labortechniken

Zielgruppe:

Personen aus dem Laborumfeld und der Produktion, die ihr Wissen erweitern und sich Grundkenntnisse in der Molekularbiologie aneignen möchten, sich umschulen oder den Wiedereinstieg planen wollen

Bemerkungen:

Garantierte Durchführung ab 4 Teilnehmer/-innen

Abschluss:

aprentas-Kursbestätigung

Anmeldestand:

In Warenkorb legen




Termine

21. Juni 2018 bis
22. Juni 2018

Kursdauer

16 Lektionen inkl. Lunch

Bemerkungen Termine

21. und 22. Juni 2018

Zeit

08:30 bis 17:00

 Kalender

Kursleitung

Thomas Stettler

Ort

aprentas Ausbildungszentrum Muttenz

Kurskosten

Nichtmitglied CHF 1040.-
aprentas-Mitglied CHF 990.-

Anmeldeschluss

07.06.2018

Teilnehmerzahlen

Minimale Teilnehmeranzahl 4
Maximale Teilnehmeranzahl 8