Good Publication Practice in Science/Richtlinien und Methodik des wissenschaftlichen Publizierens (6020.01)

Zielsetzung:

Die Kursteilnehmenden erlernen die Grundregeln und Methoden der Entwicklung von wissenschaftlichen Publikationen und wenden ihr Wissen in der Praxis an (eigenen) Publikationsprojekten an.

Lerninhalte:

Theorie (4 Lektionen):

1. Bedeutung und Ethik von Publikationen in der Wissenschaft

  • internationale Richtlinien
  • Rolle und Verantwortung der Mitwirkenden in einer Publikation

2. Typen und Aufbau von Publikationen

3. Entwicklungsschritte einer Publikation vom Konzept bis zum Druck

4. Einblick in Publikationsstrategien (Arbeitsweisen, Hilfsmittel)

Praxis (4 Lektionen):

1. Vertiefung der Theorie anhand praktischer Beispiele (Gruppenarbeit und Analyse im Klassenverband)

2. Begleitetes Arbeiten an (eigenen) Publikationsprojekten (Einzel- oder Gruppenarbeit)

3. Lernzielkontrolle (Theorieteil)

Voraussetzungen:

Fortgeschrittene Englischkenntnisse (Hör-/Leseverständnis, schriftlich, verbal)
Vertiefungsmodule in Fachenglisch und wissenschaftliche Dokumentationen (optional)
Eigenes Publikationsprojekt (optional)

Zielgruppe:

Wissenschaftliche Mitarbeitende (Laboranten/-innen, Akademiker/-innen) in der biotechnologischen, pharmazeutischen und chemischen Industrie sowie in Forschungsinstituten und medizinischen Einrichtungen

Bemerkungen:

Der Kurs wird auf Englisch angeboten und kann entweder im Ausbildungszentrum Muttenz oder vor Ort (z.B. in einer Firma) durchgeführt werden

Abschluss:

aprentas-Kursbestätigung


In Warenkorb legen


Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Eine Anmeldung ist daher nicht mehr möglich.


Termine

12. März 2018 bis
19. März 2018

Kursdauer

8 Lektionen

Bemerkungen Termine

12. und 19. März 2018

Zeit

17:00 bis 20:30

 Kalender

Kursleitung

Martin Neuner-Jehle

Ort

aprentas Ausbildungszentrum Muttenz

Kurskosten

Nichtmitglied CHF 490.-
aprentas-Mitglied CHF 490.-
Kleingruppenpreis 690.-

Anmeldeschluss

26.02.2018

Teilnehmerzahlen

Mindestens 4 für Kleingruppe
Minimale Teilnehmeranzahl 8
Maximale Teilnehmeranzahl 15